Osteopathie Elke Dippel

Physiotherapeutin + Heilpraktikerin + Osteopathie + Kinderosteopathie

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist ein Verfahren zur Untersuchung und Behandlung des Bewegungsapparates, des Gewebes und der Organe durch die Hände des Therapeuten.

Kinder-Osteopathie

Elke Dippel verfügt über die Zusatzqualifikation zur Anwendung osteopathischer Methoden bei Kindern und Schwangeren. Osteopathische Behandlungen sind sanft und schmerzfrei.

Praxis für Osteopathie Elke Dippel
in der Sana-Fabricius-Klinik, Remscheid

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum eröffnete Elke Dippel 2009 ihre Praxis für Osteopathie in der Sana-Fabricius-Klinik in Remscheid, in welcher sie auch Leiterin der Abteilung für Physiotherapie ist.

“Leben ist Bewegung” ist ein Grundsatz der Osteopathie.
Gesundheit bedeutet ein Höchstmaß an Beweglichkeit.

Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still entwickelte in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts die Prinzipien der Osteopathie, welche sich zum einen mit der Beweglichkeit des Körpers, zum anderen mit den Eigenbewegungen der Gewebe, der einzelnen Körperteile und deren Zusammenspiel beschäftigen. Die Osteopathie dient der Erkennung und Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates. Die schmerzfreie Behandlung erfolgt ausschließlich mit den Händen.

Lächeln statt Händeschütteln

Alles klar!